All Things Letters Workshops in Munich

‘Sie wollten schon immer mal eine eigene Schrift gestalten? Sie haben es noch nicht probiert, weil Type Design wirkt, wie eine Wissenschaft für sich? Sie wussten nicht, wie Sie anfangen sollen? In diesem Type Design Workshop lässt sich das ändern.’

Brush-Lettering-Workshop

When?

Montag 15. April 2019
10.30 Uhr bis 18 Uhr

Who?

Chris Campe

Where?

Bienewitz
Apianstraße 1, 80796 München

How much?

265 Euro zzgl. MwSt. (312,60 Euro inkl. MwSt.)

Enthält ein Exemplar des Buchs Praxisbuch Brush Lettering, alle Materialkosten für Papier und Verbrauchsmaterialien, ein Pinselstift von Pentel, ein Handout mit Übungsblättern, Tee und Kaffee.

Prerequisites

Sie müssen kein Material mitbringen und nehmen am Ende das Praxisbuch Brushlettering, einen Pinselstift (den Pentel Color Brush) und ein Handout mit Übungsblättern mit. So können Sie gleich zu Hause weiterüben.

Links

http://www.allthingsletters.com/handlettering-workshops/#erstens

Wir starten mit den Basics einer verbundenen Schreibschrift und arbeiten uns im Laufe des Tages zur Gestaltung eines Textes mit mehreren Zeilen vor. Sie lernen die Prinzipien des Brush Lettering kennen, sodass Sie verstehen, wie Buchstaben aufgebaut sind und wie man sie variieren kann. Auf diese Weise werden Sie mit etwas Übung unabhängig von Alphabetvorlagen, entwickeln Ihren eigenen Stil und können Ihre Ideen individuell umsetzen.

Vormittags gebe ich Ihnen eine Einführung ins Brush Lettering. Mit Übungsblättern machen Sie sich mit den Pinselstiften, den Schreibbewegungen und Grundformen vertraut. Dann lernen Sie einen Schreibschriftstil, den Sie mit der Zeit nach Ihrem eigenen Geschmack anpassen können.

Nachmittags zeige ich Ihnen vertiefend einige Schrifteffekte und Variationsmöglichkeiten für die verbundene Schreibschrift. Anschließend entwickeln Sie einen Brush-Lettering-Entwurf für einen Text Ihrer Wahl. Dazu bekommen Sie zunächst ein Intro zu den Grundlagen von Komposition und Layout beim Lettering. Dann beginnen Sie mit einigen Kompositionsskizzen und erarbeiten schließlich Ihren Entwurf bis zur Reinzeichnung.

Type-Design-Workshop: »Vom Alphabet zum Font«

When?

Di und Mi 16. und 17. April 2019
jeweils 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Who?

Chris Campe & Ulrike Rausch

Where?

Bienewitz
Apianstraße 1, 80796 München

How much?

480 Euro zzgl. MwSt. (571,20 Euro inkl. MwSt.)

In der Teilnahmegebühr ist ein Exemplar des Buchs Making Fonts enthalten.

For whom?

Der Type Design Workshop ist eine fachliche Fortbildung für Gestalterinnen und Gestalter, er richtet sich an Grafikerinnen, Designer, Illustratorinnen.

Prerequisites

Mitzubringen sind ein Laptop mit Adobe Illustrator und Photoshop (oder Alternativen) und mindestens eine Testversion des Fonteditors Glyphs.

Links

http://www.allthingsletters.com/type-design-workshop/

Im Workshop lernen Sie die Basics der Schrift­gestaltung anhand einer Displayschrift mit begrenztem Zeichenumfang. Mit leicht nachvollziehbaren Anleitungen, vielen Beispielen und Tipps aus der Praxis erklären wir Ihnen die theoretischen, gestalterischen und technischen Grundlagen von Type Design und Fontproduktion.

Sie entwickeln eine Idee für Ihre Schrift, gestalten harmonierende Buchstaben, produzieren Ihren Font und erweitern ihn um Sonderfunktionen.

  • Sich selbst ein Briefing schreiben
  • Buchstaben gestalten: Schriftparameter und Formenverwandtschaften
  • Handgemachte Buchstaben vektorisieren
  • Die Basics des Fonteditors Glyphs
  • Font anlegen und Zeichen ergänzen
  • Spacing und Kerning: Die Buchstabenabstände einrichen
  • OpenType-Features anlegen
  • Fonts testen
  • Tipps für besondere Schriftarten

Wahrscheinlich ist Ihr Font am Ende des Workshops auch noch nicht fertig. Doch nach zwei Tagen haben Sie verstanden, wie Type Design funktioniert, Sie wissen, wie Sie einen Font anfangen und wie Sie weitermachen.